Krankenzusatzversicherungen ohne Gesundheitsprüfung

Beitrag jetzt teilen 

Im Krankheitsfall wünscht sich wohl jeder eine gute ärztliche Behandlung. Deshalb ergänzen viele Menschen ihre bestehende gesetzliche Krankenkasse mit einer Krankenzusatzversicherung. In Deutschland hatten rund 12,74 Millionen Personen ab dem 14. Lebensjahr eine private Zusatzversicherung zur GKV.

Um eine private Krankenzusatzversicherung zu beantragen ist meist eine Gesundheitsprüfung in Form von Gesundheitsfragen, die man im Antrag beantworten muss, nötig. Bei einer Vorerkrankung kann dies schnell zu einer Ablehnung des Antrags führen. Eine Übersicht der aktuell privaten Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen erhalten Sie hier.


Stationäre Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Gerade im Krankenhaus möchte man meist besonders gut behandelt werden. Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung können hier durch einen stationären Zusatztarif ergänzt werden. Wahlarztleistung, 1 oder 2-Bett Zimmer sind unter anderem Leistungen die ergänzt werden können.

Stationäre Krankenzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Allianz Krankenversicherung mit Tarif KHU02

Der stationäre Tarif KHU02 der Allianz Versicherung enthält folgende Leistungen:

  • Übernahme wahlärztlicher/belegärztlicher Leistungen (auch bei vor- und nachstationärer Behandlung) bis über die Höchstsätze der GOÄ hinaus
  • Übernahme der Mehrkosten für die Unterbringung im Zweibettzimmer inklusive Übernahme von Zuschlägen für besondere Verpflegung, Telefon, Radio- und Fernsehgerät auch bei zahnärztlicher Heilbehandlung im Krankenhaus
  • Krankenhaustagegeld in Höhe von je 25 Euro, falls die Leistungen Wahlarzt/Belegarzt und/oder Zweibettzimmer nicht in Anspruch genommen werden
  • Übernahme von Leistungen durch Beleghebammen/Entbindungspfleger
  • freie Krankenhauswahl (anteilige Kostenübernahme sogar in Privatkliniken)
  • Übernahme der Kosten für die Verlegung in ein anderes Krankenhaus
  • Übernahme wahlärztlicher/belegärztlicher Leistungen bei ambulanten Operationen bis über die Höchstsätze der GOÄ hinaus.

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!


Continentale Krankenversicherung mit Tarif StartS

Der stationäre Tarif StartS der Continentale  enthält folgende Leistungen:

  • Unterkunft im Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer
  • Privatärztliche Versorgung auch über die Höchstsätze der GOÄ
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf die Unterkunft im Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer und die privatärztliche Behandlung in Höhe von 50 Euro pro Tag
  • Ambulante Operation (nach Vorleistung der GKV verbleibende Kosten einschließlich privatärztlicher Behandlung)
  • 150 Euro Leistungspauschale bei stationärer Behandlung bei mindestens 5-tägigem Aufenthalt
  • Erstattung der stationären Zuzahlungen und der Fahrtkosten

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!


DKV mit Tarif KombiMed Krankenhaus UZ1/ UZ2

Der stationäre Tarif KombiMed Krankenhaus UZ1/ UZ2  der DKV  enthält folgende Leistungen:

  • DKV UZ1 : Unterbringung im Einbettzimmer
  • DKV UZ2 : Unterbringung im Zweibettzimmer
  • bei Verzicht des 1- oder 2-Bettzimmers auch Zahlung von Ersatzleistung
  • wahlweise mit bis zu 65€ Krankenhaustagegeld oder Kurtagegeld (auch stationäre Kuren)
  • Vertragskrankenhäuser und auch Privatkliniken (nach Vorleistung der Krankenkasse)
  • umfangreiche Serviceleistungen des Gesundheitstelefons
  • Europaweiter Schutz

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!


Gothaer mit Tarif MediClinic U

Der stationäre Tarif MediClinic U der Gothaer enthält folgende Leistungen:

  • Der stationäre Tarif MediClinic U  der Gothaer  enthält folgende Leistungen:
  • Wahlärztliche Leistungen/Chefarzt, Belegarzt
  • Erstattung über dem Höchstsatz der GOÄ
  • Übernahme der Mehrkosten bei Wahl eines anderen Krankenhauses
  • Vor- und nachstationäre Behandlung
  • Rooming In
  • Übernahme von Transportkosten
  • Erstattung der gesetzlichen Zuzahlung
  • Ambulante Operationen

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!


Hanse Merkur mit Tarif Clinic U 

Der stationäre Tarif Clinic U der Hanse Merkur enthält folgende Leistungen:

  • Nach einem Unfall Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer
  • Chefarzt und Spezialisten Behandlung im Krankenhaus
  • Laufzeit des Vertrages maximal 10 Jahre
  • Nach 10 Jahren Option auf Umstellung in PSG

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!

Achtung: Maximale Laufzeit des Vertrags 10 Jahre!


Inter Versicherung mit Tarif INTER QualiMed Z® SU

Der stationäre Tarif INTER QualiMed Z® SU der Inter Versicherung enthält folgende Leistungen:

  • freie Krankenhauswahl
  • Ein-/Zweibettzimmer bei Unfall
  • ohne Wartezeiten
  • bei Unfall 100% für ambulante Operationen
  • bei Unfall 100% für stationäre Behandlungen

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!


R+V Versicherung mit Tarif Klinik classic (K3U) 

Der stationäre Tarif Klinik classic (K3U) der R+V Versicherung enthält folgende Leistungen:

  • Freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Chefarztbehandlung
  • Zahlung bis zum Höchstsatz der GOÄ
  • Zweibettzimmer
  • Ersatzkrankenhaustagegeld

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!


Signal Iduna mit Tarif Klinik UNFALLpur

Der stationäre Tarif Klinik UNFALLpur der Signal Iduna enthält folgende Leistungen:

  • Freie Krankenhauswahl
  • Privatärztliche Behandlung (bis zum Höchstsatz der GOÄ)
  • Unterbringung im Zweibettzimmer
  • Übernahme gesetzliche Zuzahlung (für die ersten 28 Tage)
  • Stationäre Heilbehandlung im Ausland ( inklusive Rücktransport und Überführungskosten)
  • Ersatzkrankenhaustagegeld

Achtung: Der Tarif leistet nur bei unfallbedingten Krankenhausaufenthalten!